Leber Funktionskreis

Verspannungen und Kopfschmerzen, Sehschwäche und Verdauungsprobleme, aber auch emotionale Verstimmungen wie Ärger und Wut sind Zeichen einer Störung unseres Leber- Galle- Systems.

Dann steigt Hitze zum Kopf und blockiert das freie Fließen von Qi und Blut. Die Folgen sind Schlafstörungen , Bluthochdruck, Ohrensausen, Migräne, Augenerkrankungen und andere Beschwerden.

Der beruhigende und ausgleichende Charakter der Leberübung hilft der Leber, sich zu regenerieren und zu entgiften. Gelassenheit und eine sanfte innere Stimmung können sich in unserem Leben etablieren und unsere Emotionen kommen ins Gleichgewicht.

Die Leber-Übung hilft u.a. bei:
– Leber- u. Gallenerkrankungen– Augenkrankheiten, Sehschwäche

– Menstruationsproblemen, Verdauungsstörungen

– Problemen von Sehnen, Bändern und Nägeln

– Migräne, Durchschlafstörungen, Ohrensausen

– Wut, Ärger, Kritik- und Kontrollsucht

– Unentschlossenheit, depressiven Verstimmungen

– Vergiftungen durch Alkohol, Nikotin, Medikamente u.a.